Swisslog stärkt als führender globaler Integrator das AutoStore Geschäft: Jens Schmale neuer Leiter Swisslog AutoStore Europa

Das Europa-Geschäft wird erweitert und die Lösungskonzepte mit Systemstandards komplettiert: Der Schweizer Intralogistiker Swisslog verfolgt eine Wachstumsstrategie, die neben eigenen Systemlösungen auch auf AutoStore fokussiert. Personelle Aufstockung und innovative Technologiekombinationen ermöglichen schnell realisierte AutoStore-Komplettlösungen für Kunden – insbesondere im E-Commerce.

13. Oktober 2020

Buchs / Dortmund, 13. Oktober 2020 – Jens Schmale, ist seit 1. September 2020 Leiter Swisslog AutoStore Europa. Schmale wird das Europa-Geschäft des Schweizer Intralogistikers im Bereich AutoStore weiter optimieren und vorantreiben. „Wir freuen uns sehr, mit Jens Schmale einen ausgewiesenen Intralogistikexperten und Fachmann im Bereich AutoStore für unser Team gewonnen zu haben“, sagt Dr. Christian Baur, CEO Swisslog, „mit seinem Know-how wird er die Marktposition von Swisslog als führender AutoStore-Integrator mit weltweit mehr als 200 Anlagen weiter stärken und unsere Fokusstrategie aktiv und mit neuen Impulsen fördern.“

Swisslog ist mit über 200 Anlagen der führende AutoStore Integrator weltweit

Flexible und zukunftsfähige Lösungen

Jens Schmale verfügt über umfassende Kompetenzen bei der Entwicklung von OEM-bezogenen Vertriebs-, Implementierungs- und Serviceorganisation. Vor Swisslog war Schmale unter anderem als Geschäftsführer eines lokal agierenden AutoStore Distributors sowie viele Jahre als Vertriebsleiter im Flurförderfahrzeug-Geschäft tätig.

„Ich freue mich sehr auf diese spannende  Herausforderung“, so Jens Schmale. „Die Nachfrage nach flexiblen und zukunftsfähigen Logistiklösungen ist hoch. Diesbezüglich sind wir mit dem einzigartig konfigurierbaren AutoStore System gepaart mit der Swisslog SynQ Software hervorragend aufgestellt. Das Entwicklungspotenzial bei Swisslog ist entsprechend groß. In einem erfolgreichen Spezialistenteam aus Beratern, Systemdesignern und Projektmanagern eine neue Führungsrolle zu übernehmen, ist für mich ein enormer Ansporn. Besonders wichtig sind mir, die Einfachheit, die das AutoStore in sich trägt schnell, zuverlässig und hochwertig in erfolgreiche Projekte umzusetzen. So sichern wir unseren Kunden den entscheidenden Wettbewerbsvorteil in ihrem Markt.“

Modul- und Komplettlösungen mit Robotik

Die zuvor genannte Einfachheit des AutoStore macht es möglich, verschiedenste Lösungen mit hoher Wirtschaftlichkeit zu designen: kleine Anlagen als „stand alone“ bis hin zu großen Anlagen mit über 100.000 Behältern – als Teil einer Gesamtlogistik oder Produktionsanlage. Durch die Swisslog SynQ Software werden die Anlagen bereits bei der Planung auf mögliche Erweiterungen vorbereitet. So lassen sich Fördertechnik und die Kommissionierrobotik ItemPiQ mittels SynQ später anbinden. „Ein höherer Standardisierungsgrad im Technologiemix trägt zur Kombinierbarkeit und damit Zukunftsfähigkeit bei“, erläutert Schmale. 

Dass die Swisslog Kunden von der Qualität und Fortschrittlichkeit von AutoStore überzeugt sind, zeigt eine lange Referenzliste, darunter Kunden wie Brack.ch – Online-Händler aus der Schweiz, ASDA – Supermarktkette aus Großbritannien, Varner – Textilhändler aus Norwegen, Weiling – Bio-Retailer aus Deutschland oder auch IMA – Verpackungsspezialist aus Italien, Rhenus Contract Logistics Netherlands, Teil der Rhenus Group – globaler Logistik Service-Provider.

Bildlegende: Jens Schmale leitet das europäische AutoStore Geschäft von Swisslog.

Kontakt

Gabriel Meier
Swisslog Marketing & Communications
+41 76 825 21 02
gabriel.meier@swisslog.com 

About Swisslog

Swisslog ist führend auf dem Gebiet der daten- und robotergesteuerten automatisierten Logistiklösungen und bietet zuverlässige, modulare Servicekonzepte an. Als Partner zukunftsorientierter Unternehmen setzen wir neue Standards in der Lagerautomatisierung – für zukunftssichere Produkte und Lösungen. Swisslog ist Teil der KUKA Gruppe. Unsere Kunden vertrauen auf die Kompetenz und den persönlichen Einsatz von über 14.000 engagierten Mitarbeitenden weltweit.

Cookie-Einstellungen OK

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen