TransCar – Fahrerloses Transportsystem

TransCar ist eine einfach implementierbare fahrerlose Transportsystemlösung (FTS), die den Krankenhäusern dabei hilft, den Transport von auf Abruf angefordertem und regelmäßig befördertem Material zu kontrollieren. Unsere fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTF) übernehmen entlang vorgegebener Fahrstrecken mit vorgegebener Geschwindigkeit den fehlerfreien Materialtransport von A nach B, ohne dabei Gebäudeschäden oder Zusammenstöße mit Menschen zu verursachen, die beim manuellen Transport regelmäßig vorkommen.

Kompakte Bauweise.
Sicherer und effizienter Materialtransport rund um die Uhr

Beim Transport von Bedarfsartikeln und Material durch Ihre gesamte Einrichtung sind fahrerlose Transportsysteme in puncto Sicherheit und Zuverlässigkeit einfach unschlagbar. Unsere wartungsarmen und effizienten fahrerlosen Transportfahrzeuge werden mit der TransCar Manager Software gesteuert, die ihre Auslastung optimiert und eine einwandfreie Lieferung gewährleistet. So können Sie Ihre Betriebskosten reduzieren. Und damit Ihr System stets rund läuft, minimiert unser Support 24/7 die Wiederherstellungszeit, während sich unsere präventiven Wartungsprogramme durch eine maximale Verfügbarkeit bezahlt machen.

Durch die Automatisierung Ihres täglichen Materialtransports können Sie die betrieblichen Effizienzsteigerungen erzielen, die von Ihnen gefordert werden und gleichzeitig die Versorgung der Patienten verbessern. Durch den Umstieg auf ein automatisiertes fahrerloses Transportsystem gibt ein Krankenhaus seinen Krankenschwestern und -pflegern mehr Zeit für die Versorgung der Patientenreduziert den Aufwand bei der Ressourcenplanung und verbessert das Bestandsmanagement. 

Ihre Vorteile:

  • Kompakte Bauform. Äußerst flexibel und wendig
  • Für schwere Nutzlasten geeignet. Auf einem Wagen lassen sich bis zu 500 kg schwere Lasten transportieren
  • Haltbar. Hochwertige Bauweise für den langfristigen Dauereinsatz
  • Zuverlässig. Bewährte Technologie mit nachgewiesenem ROI
  • Flexibel. Passen Sie die Software an Ihre individuellen Bedürfnisse an und erweitern Sie den Umfang, wenn Ihre Einrichtung wächst
  • Sicher. Kontrollierte Bewegungen reduzieren die Anzahl von Gebäude- und Nutzlastschäden
  • Anpassungsfähig. Virtuelle Streckenführung erfordert keine baulichen Veränderungen

Wie viele Arbeitsstunden können Sie mit einem FTS-System sparen?

Die Ohio State Medical University in den USA spart durch die Vereinheitlichung ihrer Lieferprozesse täglich 160 Arbeitsstunden. Mit einer vorbereitenden Bedarfsanalyse, die wir Schritt für Schritt gemeinsam mit Ihnen durchgehen, helfen wir Ihnen, genau zu ermitteln, wie TransCar Ihren ROI verbessern und den Materialtransport in Ihrer gesamten Einrichtung optimieren kann.


Eine Lebenszykluskostenanalyse des fahrerlosen Transportsystems ergab, dass das Universitätsklinikum mit den automatisierten Robotern im Vergleich zu den Gebäude- und Wartungskosten eines manuellen Systems über einen Zeitraum von 25 Jahren nach der Installation eine geschätzte Kosteneinsparung von circa 1 Million US-Dollar pro Jahr erzielen kann.

Pressemitteilung des Ohio State University Medical Center, USA

Zu Ihrer automatisierten Fahrzeugflotte

Das System besteht aus:
  • Transportfahrzeuge und Transportwagen

    Fahrerlose Transportfahrzeuge können eine Vielzahl verschiedener Transportwagen befördern. Mit ihrem integrierten Navigationssystem folgen die FTF einer vorgegebenen virtuellen Strecke.

  • Kommunikationssystem

    Zur Kommunikation mit der TransCar Manager Software werden die Transportfahrzeuge per Ethernet-LAN-Kabel und WLAN mit dem Netzwerk verbunden.

  • Abhol- und Anlieferstation

    In den Ladezonen überwachen Überkopfsensoren die ein- und ausgehenden Transportwagen.

  • TransCar Manager Software

    Steuert alle Systemaktivitäten. Lässt sich auch mit Brandschutztüren, Aufzügen und anderen technischen Vorrichtungen verknüpfen, um diese zu steuern.

  • Versandterminals für Nutzer

    Terminals mit Farbtouchscreen, über den die Mitarbeiter die Zielorte für die Transportwagen eingeben können.

  • Akkuladestation

    Auf dem Boden montierte Akkuladeplatten sorgen für eine maximale Betriebsdauer.

Optionen:

  • Wagenreinigung: Waschen, trocknen und dekontaminieren
  • Automatische Abfallentsorgung: Entsorgung von Abfällen und schmutziger Wäsche

Stellen Sie Ihren Nutzlasttransport auf Autopilot.

Automatisierte Lieferungen bedeuten, dass Sie Ihre Mitarbeiterressourcen für wichtigere Aktivitäten einsetzen können, die zu betrieblichen Effizienzsteigerungen führen. So sparen Sie Zeit und Geld und reduzieren Ihren Aufwand bei der Ressourcenplanung. Mit unserem einzigartigen laserunterstützten Navigationssystem und der virtuellen Streckenführung können die Fahrzeuge Hindernisse rechtzeitig erkennen und sich reibungslos durch Ihre Einrichtung bewegen. Schieben Sie die Transportwagen einfach in die Versandstationen und überlassen Sie Ihrer automatisierten Fahrzeugflotte das sichere Anheben und Transportieren schwerer Nutzlasten.

TransCar kann unter anderem folgende Nutzlasten transportieren:

  • Mahlzeiten für den Essensservice
  • Sterile Instrumente und Bedarfsartikel
  • Großgebinde und allgemeine Verbrauchsartikel
  • Patientengeräte
  • Abfall
  • Wäsche
  • Medikamente

Der automatisierte Transport verändert unsere gesamte Krankenhausorganisation. Auf der menschlichen Seite konnten wir die Kompetenzen unserer Teams weiterentwickeln und mehr Zeit für die Versorgung der Patienten aufwenden: sieben Minuten pro Tag und Patient. Auf der organisatorischen und finanziellen Seite läuft jetzt alles reibungslos und wir können alle Vorgänge lückenlos verfolgen ... Wir transportieren jedes Jahr Material im Wert von über 60 Millionen EURO, das rechtzeitig und zuverlässig an seinen Bestimmungsort gelangt.

Clément Dentraygues, Logistikmanager CHU de Dijon, Bocage, Frankreich

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

Okay