Verteilung von Bedarfsartikeln

Über Ihr konsolidiertes Servicezentrum können Sie die zur Versorgung der Patienten benötigten Bedarfsartikel bestellen, lagern und auf die Einrichtungen in Ihrem System verteilen. Die Verteilung von Bedarfsartikeln befasst sich damit, wie diese Bedarfsartikel (vom Zentrallager an die verschiedenen Krankenhäuser und Einrichtungen in Ihrem System oder Netzwerk) verteilt werden. Praktisch gesehen ist dies der Prozess, bei dem Fahrzeugflotten, Lagerbestände und Analysen eingesetzt werden, um den Materialbedarf der Gesundheitseinrichtungen in Ihrem Netzwerk zu decken.

Vom Lager in den Pflegebereich

Indem Sie die Verteilung von Bedarfsartikeln aktiv auf derselben Plattform wie das Apothekenbestandsmanagement und die Sendungsverfolgung steuern und kontrollieren, können Sie die Lieferkette direkt mit der Patientenzufriedenheit verknüpfen – ganz gleich, ob der betreffende Pflegebereich nur 30 Meter den Gang hinunter oder 160 Kilometer entfernt liegt.

Beachten Sie beim Prüfen Ihres Konzepts, dass Sie von folgenden Vorteilen und Funktionen profitieren, wenn Sie Bedarfsartikel mit einer guten Lösung verteilen:

  • Verfolgbarkeit

  • Präzision

  • Rechtzeitiges Eintreffen

  • Kostenersparnisse

Konsolidierte Servicezentrum-Lösungen beinhalten Optionen für ein automatisiertes Lagermanagement und einen automatisierten Transport innerhalb Ihrer Einrichtung.

Cookie-Einstellungen OK

Diese Website verwendet Cookies (mehr dazu), um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, setzen wir nur technisch notwendige Cookies ein. Wenn Sie auf „OK“ klicken, stimmen Sie zusätzlich der Verwendung von Marketing-Cookies zu. Mit einem Klick auf „Cookie-Einstellungen“ können Sie auswählen, welche Cookies wir einsetzen.

Cookie-Einstellungen