DB Schenker, Schweden: Logistikautomatisierung für E-Commerce

DB Schenker ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Transport- und Drittanbieterlogistik (3PL). Das in 140 Ländern tätige Unternehmen stärkt seine Position im E-Commerce durch Investitionen in innovative, zukunftssichere Technologien. Das Unternehmen implementierte CarryPick für eine bahnbrechende Lösung in seiner 3PL-Intralogistikanlage in Stockholm, Schweden, für Lekmer.com, dem größten Einzelhändler für Kinderprodukte in Skandinavien.

Zukunftsfähiges E-Commerce

CarryPick ist ein Ware-zur-Person-System und besteht aus drei Modulen: einem mobilen Regal, einem mobilen Roboter und einer Arbeitsstation. 

Die Carry-Roboter transportieren die mobilen Regale zu den Arbeitsstationen.

Durch das modulare Design lässt CarryPick sich leicht erweitern oder verkleinern und mit minimalem Installationsaufwand an veränderte Marktbedingungen oder Geschäftsmodelle anpassen.

CarryPick basiert auf Arbeitsstationen, Software, mobilen Robotern und mobilen Regalen.

Modulare, skalierbare, flexible Lösung

Um Zeit und Ressourcen zu sparen, umfasst die CarryPick-Lösung zentrale Arbeitsstationen, an denen die Mitarbeiter die Kommissionierung, die Verpackung, den Nachschub und Retouren abwickeln.

Die Prozesse werden von der Swisslog-Software koordiniert. Das Bedienpersonal wird von einem Pick-by-Light-System geführt, das einfach zu bedienen und zu erlernen ist.

 

Mobile CarryPick-Regale

Gemeinsam mit Swisslog haben wir eine Bestandsmanagementlösung entwickelt, die für Online-Unternehmen in Europa einzigartig ist. Sie ist für einen Produktivitätsgrad ausgelegt, der sämtliche manuellen Lösungen in der Branche übertrifft.

Anders Holmberg, Strategic Business Development Manager, DB Schenker Logistics AB

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

okay