UniPick™ – Arzneimittelausgabesystem

Präzise, schnell und effizient: UniPick ist ein automatisiertes Arzneimittelausgabesystem für die Medikamentenausgabe an ambulante Patienten. Die Vorteile für Ihre Apotheke: geringe Fehlerquote, höhere Mitarbeiterproduktivität und Apotheker, die mehr Zeit für die individuelle Beratung ihrer Patienten bei der Einlösung ihrer Rezepte haben. Alle Medikamente werden in der Originalverpackung gelagert und ausgegeben.

In Nordamerika ist UniPick nicht erhältlich.

Vollständige Rezepteinlösung in unter zehn Sekunden

Wenn Sie Rezepte schneller einlösen können, verkürzen Sie die Wartezeiten und -schlangen in Ihrer öffentlichen Apotheke. UniPick 2 führt dafür hinter den Kulissen alle erforderlichen Arbeitsschritte aus. Sein vertikales Förderband und sein robotergesteuertes Bestückungsmodul sorgen für eine präzise und effiziente Medikamentenbestückung und -ausgabe. Und mit der Bestandsverfolgbarkeit gewährleisten Sie selbst während der Stoßzeiten optimale Lagerbestände.

Ihre Vorteile:

  • Gleichzeitige Ausgabe verschiedener Medikamente
  • Wählen Sie zwischen vier Regalreihen (für 13.500 Artikel) oder sechs Regalreihen (für 19.000 Artikel)
  • Für Flaschen und Schachteln
  • Sechs Beladungskanäle zur schnellen Bestückung
  • Laser-Scanfunktionen überwachen den Bestand in Echtzeit
  • Barcode-Scannen erhöht die Bestückungspräzision

Kehren Sie Ihren Patienten bei der Medikamentenausgabe den Rücken zu?

Mit einem automatisierten Lagersystem für Apotheken haben Apotheker mehr Zeit für die individuelle Betreuung der Patienten, da sie weniger Zeit zum Einsammeln der verschriebenen Medikamente benötigen. Unsere Hochgeschwindigkeitsausgabe kann 12.000 Schachteln pro Tag verarbeiten. Dadurch steht Ihnen erheblich mehr Zeit für nützlichere Aktivitäten zur Verfügung.

Modular aufgebaut und individuell anpassbar, um eine optimale Leistung zu gewährleisten

Dank seines modernen, modularen Aufbaus können Sie das UniPick Arzneimittelausgabesystem individuell an die Bedürfnisse Ihrer Apotheke anpassen.

Systemoptionen:
  • SmartBaskets

    Mit RFID-Etiketten gekennzeichnete Körbe helfen den Apothekern dabei, das richtige Medikament für ihren Patienten zu lokalisieren.

  • SmartShelves

    Zur schnellen Lokalisierung leuchten Regale mit RFID-Lesegeräten auf, wenn die Daten eines Patienten gescannt werden.

  • Fördersysteme

    Transportieren die verschriebenen Medikamente von den Regalen zu den Ausgabefenstern.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen auch online den besten Service zu bieten. Mehr erfahren.

okay